April 2014

von Edmund Schad

Viele Überraschungen bei Hessenmeisterschaft

Auf den beiden Bahnen des KSV und ESV Wetzlar haben am Wochenende die diesjährigen Hessenmeisterschaften begonnen. Der Samstag stand ganz im Zeichen der Mannschaftswettbewerbe, am Sonntag wurden Vorläufe in Einzel- und Paarkampfdisziplinen durchgeführt. Die Endläufe finden am kommenden Wochenende statt. Die Kegler aus dem heimischen Raum waren nur spärlich vertreten. Die Landesmeisterschaften sind Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die in diesem Jahr in Langenfeld ausgetragen werden.

 

Schon bei den Mannschaftswettbewerben am Samstag gab es ein paar deftige Überraschungen. Auf den nicht so ergiebigen Holzbahnen des ESV konnte sich bei den Herren der KSV Wetzlar vor dem neuen Zweitligisten Mittelhessen, durchsetzen. Auch das mit drei Bundesligaspielern angetretene Herren-A-Team des KKV Kassel musste sich dem KV Lahntal beugen. Kassel landete aber auf der holzträchtigeren Bahnanlage des KSV bei den Herren-B einen deutlichen Sieg. Bei den Mannschaftsbewerben ist jeweils nur der Sieger für die DM startberechtigt.

 

Bei den Damen musste sich die Bundesligamannschaft aus Wieseck gar mit dem dritten Platz hinter Lahntal und Mittelhessen begnügen, dem neue Club-Hessenmeister, der KSG Mittelhessen, blieb nur Platz vier.

 

Genügend Überraschungen gab es auch am Sonntag bei den Einzel- und Paar-kampf-Vorläufen. Da konnten gestandene Bundesligaspieler/innen die Vorlauf-hürde nicht nehmen. Für die Aktiven aus den heimischen Gefilden konnten sich einzig Sabine Farnung / Susanne Würz im Paarkampf mit Platz sechs für den Endlauf qualifizieren, ansonsten waren die Platzierungen der Akteure des Bezirk-Ost mäßig.

 

 

Ergebnisse Endläufe ( * = Quali DM )

 

 

Verein Herren (ESV)

Pl.

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

3090*

 

 

 

2.

 

 

 

KSG Mittelhessen

 

 

 

3043

 

 

 

3.

 

 

 

ESV Ronshausen

 

 

 

2948

 

 

 

4.

 

 

 

KV Sontra

 

 

 

2863

 

 

 

5.

 

 

 

KKV Kassel

 

 

 

2812

 

 

 

6.

 

 

 

KSV Baunatal

 

 

 

2699

 

 

 

 

Verein Herren-A (ESV)

Pl.

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

3012*

 

 

 

2.

 

 

 

KKV Kassel

 

 

 

2993

 

 

 

3.

 

 

 

KSG Hinterland

 

 

 

2795

 

 

 

4.

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

2744

 

 

 

5.

 

 

 

KSV Lengers

 

 

 

2742

 

 

 

6.

 

 

 

AN Bosserode

 

 

 

2509

 

 

 

 

Verein Herren-B (KSV)

Pl.

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

KKV Kassel

 

 

 

3173*

 

 

 

2.

 

 

 

KSG Hinterland

 

 

 

3110

 

 

 

3.

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

3081

 

 

 

4.

 

 

 

PTSV Dillenburg

 

 

 

2977

 

 

 

5.

 

 

 

KSV Baunatal

 

 

 

2769

 

 

 

6.

 

 

 

SKV Heringen

 

 

 

797

 

 

 

 

 

Verein Damen (KSV)

Pl.

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

3282

 

 

 

2.

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

3188

 

 

 

3.

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

3180

 

 

 

4.

 

 

 

KSG Mittelhessen

 

 

 

3104

 

 

 

 

Ergebnisse Vorläufe ( * = Quali Endlauf )

 

 

VL Damen (KSV)

Pl.

 

 

 

Name

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

Ilona Mann

 

 

 

KSG Mittelhessen

 

 

 

885*

 

 

 

2.

 

 

 

Darinka Höge

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

846*

 

 

 

3.

 

 

 

Ramona Wilczek

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

839*

 

 

 

4.

 

 

 

Mareike Göbler

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

827*

 

 

 

5.

 

 

 

Katja Holland-Nell

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

824*

 

 

 

6.

 

 

 

Sabrina Brill

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

823*

 

 

 

7.

 

 

 

Ramona Georg

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

818*

 

 

 

8.

 

 

 

Heike Steinmüller

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

809*

 

 

 

11.

 

 

 

Michele Führer

 

 

 

KSV Lengers

 

 

 

791

 

 

 

16.

 

 

 

Simone Rost

 

 

 

KSV Lengers

 

 

 

750

 

 

 

18.

 

 

 

Stefanie Lambert

 

 

 

VAS Wetzlar

 

 

 

709

 

 

 

 

U-24-weibl. (ESV)

Pl.

 

 

 

Name

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

Ann-Kristin Mania

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

731*

 

 

 

2.

 

 

 

Beatriz Sorrentino

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

719*

 

 

 

3.

 

 

 

Luisa Wagner

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

708*

 

 

 

4.

 

 

 

Laura Kästner

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

687*

 

 

 

5.

 

 

 

Mandy Schneider

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

679*

 

 

 

6.

 

 

 

Selina Petschel

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

677*

 

 

 

7.

 

 

 

Jasmine Nöh

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

659*

 

 

 

8.

 

 

 

Lisa Mülich

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

659*

 

 

 

 

VL Damen-B (ESV)

Pl.

 

 

 

Name

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

Rita Sauerwald

 

 

 

BW Haiger

 

 

 

688*

 

 

 

2.

 

 

 

Ulrike Zörb

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

684*

 

 

 

3.

 

 

 

Brigitte Krug

 

 

 

KSV Baunatal

 

 

 

641*

 

 

 

4.

 

 

 

Regina Möbs

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

600*

 

 

 

 

VL Paarkampf-Damen (KSV)

Pl.

 

 

 

Name

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

Ramona Wilczik/Cornelia Gebauer

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

690*

 

 

 

2.

 

 

 

Katja Holland-Nell/Yvonne Köhler

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

665*

 

 

 

3.

 

 

 

Ann-Kristin Mania/Luisa Wagner

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

657*

 

 

 

4.

 

 

 

Ulrike Zörb/Mareike Köhler

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

652*

 

 

 

5.

 

 

 

Darinka Höge/Ramona Georg

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

639*

 

 

 

6.

 

 

 

Sabine Farnung/Susanne Würz

 

 

 

VFK Fulda

 

 

 

638*

 

 

 

7.

 

 

 

Laura Kästner/Beatriz Sorrentino

 

 

 

KSV Wieseck

 

 

 

634*

 

 

 

8.

 

 

 

Sabine Weeg/Kerstin Kneisel

 

 

 

KV Lahntal

 

 

 

630*

 

 

 

14.

 

 

 

Michele Führer/Ruth Walch

 

 

 

KSV Lengers

 

 

 

578

 

 

 

16.

 

 

 

Irmhilde Lamberth/Stefanie Lamberth

 

 

 

VAS Alsfeld

 

 

 

506

 

 

 

 

VL Paarkampf-Herren (ESV)

Pl.

 

 

 

Name

 

 

 

Verein

 

 

 

Holz

 

 

 

1.

 

 

 

Felix Janson/Frank Körner

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

614*

 

 

 

2.

 

 

 

Michael Bauer/Frank Leischner

 

 

 

ESV Kassel

 

 

 

593*

 

 

 

3.

 

 

 

Tobias Sabl/Patrick Petschel

 

 

 

GH Allendorf

 

 

 

591*

 

 

 

4.

 

 

 

Ingo Mandelik/Uwe Schlitzberger

 

 

 

KKV Kassel

 

 

 

588*

 

 

 

5.

 

 

 

Felix Rohde/Alexander Rohde

 

 

 

KSV Wetzlar

 

 

 

570*

 

 

 

6.

 

 

 

Lars Merkert/Christian Stein

 

 

 

ESV Ronshausen

 

 

 

569*

 

 

 

7.

 

 

 

Ronals Eckert/Oliver Mahr

 

 

 

KV Eschwege

 

 

 

553*

 

 

 

8.

 

 

 

Frank Weitzel/Bernd Walter

 

 

 

KKV Kassel

 

 

 

552*

Weiterlesen …

von Edmund Schad

SKS Fulda 2 im Hessenpokalfinale

Bis zum 20. April musste die zweite Runde im Hessenpokal gespielt werden. Aus dem heimischen Keglerkreis waren SKS Fulda I und II, sowie die KSG Neuhof II qualifiziert.

 

Die KSG-Reserve musste in Hönebach antreten und hatte dort erwartungsgemäß keine Chance. Während die Gastgeber schon in den Einzeln mit Ergebnissen zwischen 832 und 801 Holz auftrumpften, spielte für die KSG nur Matthias Fischer mit 790 Holz ein akzeptables Ergebnis. Auch in den Paarkämpfen ließen die Wildecker mit 695 und 677 Holz nichts anbrennen, auf KSG-Seite dagegen 631 von Manfred Kullmann/Matthias Fischer und 513 Holz von Mirco Kress/David Köhler eher bescheiden.

 

 

Besser machte es SKS Fulda II mit einem 4198:4142 Holz-Sieg gegen Verbands-ligaabsteiger Datterode. Felix Möser (784) und Hubert Hahn (783) bei SKS und Ralf Hose (802) bei den Gästen waren die besten Einzelspieler. Im Paar-kampf kamen Hubert Hahn/Felix Möser auf 605 Holz, Horst Hartmann/Lucas Farnung auf 572.

 

Da sich der TSV Süß und SKS Fulda I trotz genügend Zeit nicht auf einen einheitlichen Spieltermin einigen konnten, wurden beide Mannschaften vom Spielleiter Hans-Jürgen Stein disqualifiziert. Da laut Auslosung der Sieger dieser Partie gegen den Sieger SKS II gegen Datterode ausgelost war, steht die SKS Reserve in der nächsten Runde bereits kampflos als Finalteilnehmer der letzten Vier fest.

 

 

Ergebnisse

Heim

 

Gast

 

Holz

 

SKG Eschwege

 

AN Bosserode II

 

4496:4105

 

AN Hönebach

 

KSG Neuhof II

 

4617:4192

 

KSV Bad Camberg

 

KSG Dillenburg-Herborn

 

3870:4090

 

BW Großalmerode

 

Eintracht Heringen

 

3878:3956

 

AN Bosserode

 

KSV Wetzlar

 

4424:4195

 

SG Kirberg-Eisenbach

 

SV Nauheim

 

4205:3915

 

SKS Fulda II

 

SKC Datterode

 

4198:4142

 

 

Spielpaarungen 3.Runde am 17./18.5.

Heim

 

Gast

 

AN Hönebach

 

AN Bosserode

 

SKG Eschwege

 

SG Kirberg-Eisenbach

 

KSG Dillenburg/Herborn

 

Eintracht Heringen

 

Weiterlesen …

von Edmund Schad

Hessenmeisterschaften beginnen

An diesem Wochenende beginnen auf den Bahnen des KSV und ESV Wetzlar die diesjährigen Landesmeisterschaften.

Startplan unter: http://www.hkbv-ev.de/fileadmin/hkbv-ev/festplatte/schere/Meisterschaften/2014/hm_2014/hm_2014.pdf

hier werden auch jeweils die Ergebnisse eingestellt.

Gut - Holz an alle Starter.

Weiterlesen …

von Edmund Schad

Erich Stenzel Zweiter bei Herren-B

Mit den Endläufen der Einzeldisziplinen wurden am Wochenende die diesjährigen Bezirksmeisterschaften-Ost in Ronshausen und Wildeck-Raßdorf abgeschlossen. Einen Titel gab es für die heimischen Aktiven nicht, Bester war Erich Stenzel mit dem zweiten Platz bei den Herren-B. Es haben aber einige weitere Kegler die Qualifikation für die Landesmeisterschaften in Wetzlar geschafft.

 

 

Nach Platz vier im Vorlauf konnte sich Erich Stenzel (ESV) im Endlauf der Herren-B auf den Bahnen in Raßdorf deutlich steigern. Mit 807 Holz wurde er hinter Arno Köhler, der sich auf seinen Heimbahnen mit 813 Holz den Titel nicht nehmen ließ, Zweiter. Damit ist die Quali für die Hessenmeisterschaft geschafft.

 

Bei den Herren-A standen alle Endlaufteilnehmer schon vor dem Finale als Starter für die Landesmeisterschaften fest, weil es aufgrund der Vorjahresergebnisse in dieser Klasse gleich acht Zuteilungen gibt. Dietmar Ill (Datterode) gewann den Titel mit 802 Holz. Wolfgang Berl (VFK) und Andreas Mehler (ESV), der sich auch noch verletzte, sind ebenfalls weiter.

 

In der Herren-Disziplin setzte sich mit Tobias Brill (Bosserode) mit 872 Holz ein Heimspieler souverän durch, dahinter kamen der Vorlaufbeste, Andreas Sekulla (Ronshausen – 843) und René Sufin (Hönebach – 786) auf die Plätze. Das Gefälle bei den Herren war mit 141 Holz von Platz eins bis acht immens.

 

Alle Junioren-Endlaufteilnehmer hatten ebenfalls im Vorhinein schon das Ticket für Wetzlar in der Tasche.  Mirco Kress vom PSV kam mit 715 Holz auf Platz sechs. Patrick Kotzyba (Sontra) konnte gar nicht erst antreten,weil er sich den Fuß gebrochen hat und Michael Reith (Bosserode) musste schon nach nur einem Wurf wegen Rückenproblemen aufgeben.

 

 

Ergebnisse ( * = Quali HM )

 

 

Einzel Herren (Raßdorf)

Pl.

 

Name

 

Verein

 

Holz

 

1.

 

Tobias Brill

 

AN Bosserode

 

872*

 

2.

 

Andreas Sekulla

 

ESV Ronshausen

 

843*

 

3.

 

René Sufin

 

AN Hönebach

 

786*

 

4.

 

Michael Mutter

 

KV Sontra

 

785*

 

5.

 

David Grünler

 

AN Bosserode

 

777*

 

6.

 

Oliver Mahr

 

KV Eschwege

 

771*

 

 

Einzel Herren-A (Ronshausen)

Pl.

 

Name

 

Verein

 

Holz

 

1.

 

Dietmar Ill

 

SK Datterode

 

802*

 

2.

 

Sigurd Staniczek

 

AN Bosserode

 

794*

 

3.

 

Karl-Heinz Renelt

 

AN Hönebach

 

775*

 

4.

 

Stefan Emmerich

 

KV Sontra

 

766*

 

5.

 

Thomas Mutter

 

KV Sontra

 

752*

 

6.

 

Arno Bauer

 

KSV Lengers

 

730*

 

7.

 

Wolfgang Berl

 

VFK Fulda

 

719*

 

8.

 

Andreas Mehler

 

ESV Fulda

 

125* verl.

 

 

Einzel Herren-B (Raßdorf)

Pl.

 

Name

 

Verein

 

Holz

 

1.

 

Arno Köhler

 

AN Bosserode

 

813*

 

2.

 

Erich Stenzel

 

ESV Fulda

 

807*

 

3.

 

Roland Fröhlich

 

SKV Heringen

 

758*

 

4.

 

Harald Kowalsky

 

KSV Lengers

 

749*

 

 

Einzel U24 (Raßdorf)

Pl.

 

Name

 

Verein

 

Holz

 

1.

 

Philipp Karalus

 

SKV Heringen

 

786*

 

2.

 

Philipp Krug

 

KV Sontra

 

779*

 

3.

 

Sebastian Klöpfel

 

KV Sontra

 

778*

 

4.

 

Daniel Hofmann

 

KV Sontra

 

764*

 

5.

 

Florian Böhm

 

KV Sontra

 

742*

 

6.

 

Mirko Kress

 

PSV Fulda

 

715*

 

7.

 

Michael Reith

 

AN Bosserode

 

9*

 

Weiterlesen …

von Frank Vogel

Teilnahme am Challenge-Lauf

Liebe Vereinsmitglieder,

wir haben erstmals eine Gruppe für die Teilnahme am Challenge-Lauf am 24. Mai in Fulda gemeldet. Die Strecke geht über ca. 5,5 km im Stadtgebiet von Fulda.

Weiterlesen …