Pilgerzell will weiteren Auswärtssieg

von Edmund Schad

In Lengers brennt SKS Fulda auf einen Punktgewinn, um einen Teil der Heim-niederlage gegen Heringen auszumerzen. Neuhof II steht gegen Hönebach daheim vor einer echten Bewährungsprobe. Pilgerzell kann mit einem Auswärtssieg bei GF Fulda II auf Platz zwei vorrücken.

 

Verbandsligen

Voll auf Angriff spielen, wird die Devise von SKS Fulda in Lengers sein. Dass man dort erfolgreich sein kann, hat Neuhof II am vergangenen Wochen-ende vorgemacht. Mit zwei bis drei Spitzenzahlen kann man die Heimmann-schaft in Verlegenheit bringen, denn hinter Holger Klotzbach, Torben Möller und Patrick Kotzyba bietet Lengers Angriffspunkte. Für die Führungsspieler der SKS, Wolfgang Berl, Steven Hartmann und Hubert Hahn sollten sich hier Möglichkeiten ergeben, vielleicht findet ja auch Jürgen Alt wieder zu alter Leistung zurück und kann Felix Möser und Jürgen Krenzer mitziehen.

Für die KSG Neuhof II ist das Heimspiel gegen Hönebach wieder eine Heraus-forderung. Der Punkt in Lengers wird der Mannschaft aber Auftrieb geben, zumal auch Dieter Möller wieder dabei ist und Manfred Kullmann ins Team zurückkehrt. Es wird allerdings nicht leicht werden, denn mit Renè Sufin hat Hönebach einen Spitzenkegler in seinen Reihen und Andreas Renelt und Robert Reinhardt haben auswärts auch immer für gute Ergebnisse parat. Bei den Blau-Gelben sollen neben Möller und Kullmann Olvier Fritsch, Laura Möller, Mattias Fischer und Mirco Kress den Sieg einfahren.

Neuhof hofft auch etwas auf Schützenhilfe von BW Herfa, denen man beim Schlusslicht Großalmerode einen Auswärtssieg gönnt. Das Top-Spiel steigt im Heringer Bürgerhaus, dort ist mit der KSG Kassel der Tabellenzweite zu Gast. Die Sontraer Reserve sollte daheim stark genug sein, um Baunatal eine Niederlage beizubringen.

In der Süd-Gruppe müssen die führenden Mannschaften auswärts antreten. Waldbrunn/Hadamar ist beim SV Nauheim zu Gast und Marburg spielt in Heuchelheim. Schlusslicht Wetzlar II wird sich in Wieseck kaum verbessern können.

 

Bezirksoberliga-Ost

Der KSC Pilgerzell will seinen Weg zur Spitze mit einem Auswärtssieg bei GF Fulda II fortsetzen. Für die Truppe um Dirk Bohl ist Tabellenplatz zwei realistisch, denn Eschwege wird sich daheim von Sontra III nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und in Führung gehen. Bei GF Fulda II werden vor allem Larissa Plumhoff und Bernhard Müller dagegen halten, um eine Niederlage zu vermeiden.

Den aktuellen Tabellenführer, den SKV Kathus, will die SKS-Reserve morgen in Steinhaus stürzen. SKS braucht im Tabellenkeller auch jeden Punkt, um sich zu befreien. Nach dem Teilerfolg am letzten Spieltag wollen Susanne Würz, Roland Wagner & CO einen glatten Heimsieg erreichen.

Zu einem kleinen Derby der PSV-Clubs kommt es auf den Bahnen in Künzell zwischen Dietershausen und der KSG Neuhof III. Die Heimmannschaft braucht jeden Punkt im Abstiegskampf, sie hat bislang nur zwei Zähler auf dem Konto. Neuhof III kann die Partie nach den zuletzt gezeigten Leistungen gelassen angehen, mit einem Punkt wäre die Happ-Wienold-Truppe wohl auch zufrieden.

Ein interessantes Spiel gibt es in Raßdorf zu sehen, wo Bosserode II und Datterode aufeinander treffen. Beide Teams hängen noch im Mittelfeld und wollen weiter nach vorn.

 

Bezirks-/A-Liga

In der Bezirksliga-1 kommt es zum Spitzenspiel zwischen Heringen II und dem TSV Süß, dabei könnte es zu einer Ablösung an der Spitze kommen. Die BL-2 ist an diesem Wochenende spielfrei.

In der A-Liga dürfte sich vorerst an der Spitze nichts ändern. Hilders II hat gegen die KSG Neuhof VI ein Heimspiel und ist klarer Favorit. Neuhof V wird bei Heringen III Probleme haben etwas Zählbares mitzunehmen und damit vielleicht den zweiten Platz an Herfa II abgeben müssen, das im Heimspiel gegen GF Fulda IV vor einem sicheren Sieg steht.

Verbandsliga-Nord - 6.Spt.

Heim

 

Gast

Punkte

EWP

Holz

Heringen

-

Kassel

 

 

 

KSG Neuhof II

-

Hönebach

Sa.16:30

 

 

Lengers

-

SKS Fulda

Sa.13

 

 

Sontra II

-

Baunatal

 

 

 

Großalmerode

-

Herfa

 

 

 

 

Verbandsliga-Süd – 6.Spt.

Heim

-

Gast

Punkte

EWP

Holz

Lollar

-

Hinterland

 

 

 

Kirberg/Eisenbach

-

Dillenburg/Herborn

 

 

 

Wieseck

-

Wetzlar II

 

 

 

Nauheim

-

Waldbrunn/Hadamar

 

 

 

Heuchelheim

-

Marburg

 

 

 

 

Bezirksoberliga-Ost     - 6.Spt.

Heim

-

Gast

Punkte

EWP

Holz

GF Fulda II

-

KSC Pilgerzell

Sa.14

 

 

Eschwege

-

Sontra III

 

 

 

KSC Dietershausen

-

KSG Neuhof III

So.10

 

 

SKS Fulda II

-

Kathus

Sa.13

 

 

Bosserode II

-

Datterode

 

 

 

 

Bezirksliga-Ost-1 – 5.Spt.

Heim

-

Gast

Punkte

EWP

Holz

Hönebach II

-

Lengers II

 

 

 

Raßdorf

-

Sontra IV

 

 

 

Heringen II

-

Süß

 

 

 

Bad Hersfeld

-

spielfrei

 

 

 

 

Bezirksliga-Ost-2 – spielfrei

Heim

-

Gast

Punkte

EWP

Holz

 

A-Liga-Ost – 5.Spt.

Heim

-

Gast

Punkte

EWP

Holz

Heringen III

-

KSG Neuhof V

So.10

 

 

Alsfeld

-

SKS Fulda III

Sa.14

 

 

Herfa II

-

GF Fulda IV

Sa.14

 

 

TSV Hilders II

-

KSG Neuhof VI

Do.18

 

 

Zurück